MAN Unterhalt unterwegs

Wir sind absolut keine LKW-Kenner. Deshalb haben wir mit unserer MAN-Werkstätte eine Instruktion vereinbart. Das uns Erläuterte haben wir in einer kurzen Dokumentation zusammengefasst. Einerseits, damit wir im Zweifelsfall nachschauen können, andererseits aber auch, um und intensiver mit unserem Fahrzeug zu befassen.

Für Ergänzungen zu diesem Thema sind wir dankbar. Die Datei darf nur für eigene Zwecke heruntergeladen werden.

[us_separator][us_single_image image=”8326″ size=”full” onclick=”custom_link” link=”url:https%3A%2F%2Fonwheels.travel%2Fwp-content%2Fuploads%2F2019%2F01%2FMAN-Instruktionen.pdf|||”]

1 Kommentar

  • Jan Schwill
    28. Januar 2019 18:31

    Als Tipp vom Kraftfahrer: Die Schmierung ist immens wichtig. Ich würde mir keine Handfettpresse sonder eine Accu betriebene Hochdruck Fettpresse besorgen. Gerade da wo ihr hin wollt leiden die Materialien die in Bewegung sind mehr als auf unseren Straßen. Also immer in regelmäßigen Abständen die Fettnippel bedienen. Und zum Thema Achsschenkel: Diese müssen zum Fetten entlastet werden. Also kurz die Vorderachse anheben so das das Rad in der Luft hängt und das abschmieren. Macht man das nicht kommt das Fett nicht da hin wo es hin sollte. Ich würde mir auch ein kleines Sortiment von Ersatz Fettnippeln die in eurem Fahrzeug verbaut sind mitnehmen falls sich mal einer zu setzt oder abgeschlagen wird. Die wiegen nix und ihr könnt Sie gegebenenfalls wechseln.

    Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.