Paul & Edith

29.05.2016, Namutoni, Etosha Nationalpark, Namibia

Neben uns campt ein Südafrikanerpaar mit Gelände-Wohnwagen und schönem Toyota 4×4. Ihr Gespann ist uns abgewandt aufgestellt, weshalb es nicht sogleich zu Kontakt kommt. Irgendwann dann die Frage: „du, sprechen  die da drüben schweizerdeutsch?“

Wir sprechen die beiden bei Gelegenheit in schweizerischer Mundart (genauer: Züridüütsch) an – und erhalten prompt Antwort in Schweizerdeutsch (Züritüütsch natürlich!).

Aus einem Jahr Arbeit für eine namhafte Schweizerfirma in Johannesburg wurden über 40 Jahre! Edith und Paul leben also seit über 40 Jahren in Südafrika, sind pensioniert und mehr auf Reisen unterwegs als zu Hause. Wir verstehen uns sogleich prächtig und der Gesprächsstoff geht uns nicht aus. Paul & Edith teilen uns auch gerne ihre persönlichen Reiseerfahrungen mit und versorgen uns mit Reiseunterlagen. Die beiden sind ein paar Jahre älter als wir, aber frisch und lebendig und lebensfreudig. Sie sind für uns eine Ermutigung, weil wir sehen, dass man auch jenseits der 70-Jahre-Grenze noch lebendig sein kann.

Vorheriger Beitrag
Helena & Odette
Nächster Beitrag
Heinrich & Marijke

Related Posts

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü